Gewinner 2017

Unser Handeln

Vor Ort machen wir
uns besonders Stark.

 

Regional gibt es für uns eine Menge Aufgaben, die es anzupacken gilt.

Spendenkonto

Förderverein des
Lions-Club Schneverdingen

Kreissparkasse Soltau
Kto-Nr.: 222 109
BLZ: 258 516 60

IBAN: DE 75 258 516 60 0000 222 109

 

Präsident Rudolf Röhrs übergibt Spenden von 15.500 Euro an Ehrenamtliche

 

 

Schneverdingen. Nun steht das Erlös-Ergebnis des Weihnachtskalenders 2014 fest, insgesamt  15.500 Euro können für fünf gemeinnützige Vereinebereitgestellt werden. In einer kleinen Feierstunde übergaben Präsident Rudolf Röhrs und sein 1. Vizepräsident Gerhard Hinrichs, der für die Schneverdinger Lions der Weihnachtskalendervater ist, im Sinne des Jahres-Mottos „Stärkung der ehrenamtlichen Arbeit“   je 5000 Euro an die Landfrauen und den Stadtjugendring, 2500 Euro erhielt der Verein zur Pflege, 2000 Euro der Hospizdienst Heidekreis Nord, Arbeitsgruppe Schneverdingen und der TV Jahn 1000 Euro.

Gefördert wird mit den Mitteln die Ausbildung und Qualifizierung von Pflegekräften, die vereinsübergreifende Jugendarbeit, das Projekt Schaukelstuhl, das Ehrenamt der Betreuungskräfte beim Hospizdienst in Schneverdingen und die Lungensportabteilung des TV Jahn.

Präsident Röhrs unterstrich in seiner Würdigung der Arbeit der Ehrenamtlichen, dass ihm die Stärkung des Bürgerengagements ganz besonders am Herzen liege.

 

Bildunterschrift: Die ehrenamtlichen Vertreter der Spendenempfänger der Überschüsse des Weihnachtskalenders 2014 des Lions Fördervereins Schneverdingen. Von links nach rechts:

Präsident Rudolf Röhrs, Erika Hanke und Regina Nohr für den Hospizdienst; Inka Ovens und Sonja Krauze für den Stadtjugendring; Almut Rüther und Ingrid Graubner für die Landfrauen; Hans Jürgen Thömen für den TV Jahn und Weihnachtskalendervater und 1. Vizepräsident Gerhard Hinrichs